Die britische Unabhängigkeitspartei

September 2, 2010 at 11:26 pm Hinterlasse einen Kommentar

Seit Wochen geistert das Gespenst um, eine neue Partei rechts der CDU könnte zahlreiche Stimme akquirieren. Seit der neu entflammten Debatte um Sarrazin werden die Rufe immer lauter. Da der werte Herr (Noch-) Bundesbankvorstand schwört, sein Parteibuch mit ins Grab zu nehmen, wird er wohl kein Zugpferd werden. In der Tat gibt es viele Parteien schon heute, welche diese Richtung einschlagen wollen, doch sie sind schwach, es fehlen Zugpferde und die gesamte Opposition in Deutschland ist zersplittert. Die Gründe sind schnell aufgezählt.

– Es fehlen Mittel und Wege sich medienwirksam zu inszenieren.

– Die einzelnen Parteien werden zu einer Art Selbstzweck von Egoisten

Viele werden sicherlich die eindrucksvollen Reden des Nigel Farage kennen. Er entstammt der UKIP. Sie eint sämtliche Nicht-Gutmenschlichen Oppositionsstimmen (einwanderungskritisch, euroskeptisch). Man hört Farage nur im EU-Parlament, weil in Großbritanien normalerweise das Mehrheitswahlrecht gilt, nur durch das geltende Verhältniswahlrecht bei EU-Wahlen, bekommt die UKIP im EP überhaupt Sitze. Ein Hindernis, was zumindest in der BRD nicht bestünde.

Gerard Batten im Interview mit Russia Today.

DOWNLOAD

Entry filed under: Videos. Tags: , , , .

Zigeunerdeportationen – jetzt auch in der BRD – Was steckt dahinter? Kreditkartenbetrug und Infokrieg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien


%d Bloggern gefällt das: